• Dattelchutney

Dein Morgen Kick - Starte energievoll in den Tag

Aktualisiert: 9. Aug.

Fühlst Du Dich schon nach dem Frühstück energielos, müde und hast keine Power für den Tag?


Du bist auf den letzten Drücker aus dem Bett, hast den Toster angedchmissen, schnell die Kaffeemaschien angstellt udn nachdem Du den labberigen toast mit dem Schokoaufstrich und der Marmelade gegessen hast könntest du dich eigentlich wieder hinlegen.


Kommt Dir das bekannt vor?


Für mich war ein warmes Porridge vor über 13Jahren der Game Changer in meinem Leben. Als ausgeprägter Pitta-Typ litt ich über Jahrzehnte an häufigen Durchfällen und hatte dadurch täglich viel Energieverlust. Seit meiner Kindheit galt der Schokoaufstrich zum Frühstück als der ultimative Inbegriff von Genuss, bis ich mithilfe des Ayurveda entdeckte habe, das es etwas noch viel schmackhafteres gibt, das nicht nur besser schmeckt, sondern mir auch noch mehr Kraft und Energie für den ganzen Tag schenkt. Mit einem warmen Frühstück, einem Porridge in zahlreichen Varianten änderte sich das schlagartig. Kein Wunder, denn unsere Verdauung befindet sich so wie wir morgens noch in einer Art Halbschlaf. Unser Magen, unser Dünndarm kann noch keine Höchstleistungen vollbringen. Deshalb ist es ratsam am Morgen die Verdauung mit einer leicht verdaulichen Kost zu unterstützen. Dann muss der Körper nicht so viel Kraft und Energie aufbringen, um das gerade erhaltene Frühstück zu verdauen und Du fühlst Dich zu Beginn des Tages gleich ausgeglichener und kraftvoller.


Du kannst Dir Dein Verdauungsfeuer wie ein Feuer in einem Kamin vorstellen. Wenn Du das zum lodern bringen möchtest, dann haust Du auch nicht gleich die großen Holzstücke in den Kamin, hältst ein Streichholz dran und wartest, dass das Feuer in Gang kommt. Stattdessen arbeitest Du mit Zeitungspapier und kleinem Anmachholz, um das Feuer optimal zum Lodern zu bringen. Und genau so ist es bei Dir jeden morgen. Der Kamin ist kalt und kann noch nicht richtig arbeiten. Du brauchst kleine Holzscheite und Anmachholz - und das ist Dein Porridge. Dadurch das es warm ist, ist es in chemischer Hinsicht sozusagen "vorverdaut"... ich weiß, das klingt nicht so appetitlich, aber genauso sieht das Dein Magen und damit hat er es leichter. Das Anmachholz sind die Gewürze mit denen Du zum einen das Porridge schmackhaft und lecker machst und zum anderen sind die Gewürze der Brandbeschleuniger in Deinem Kamin.

Das können so schöne Gewürze sein wie zum Beispiel Zimt, Kardamom, Nelke, Anis oder auch eine Prise Koriander. Diese Gewürze helfen der Verdauung die erhaltene Nahrung besser zu verbrennen, Sie sind sozusagen das Anmachholz für Dein persönliches Verdauungsfeuer.


Es gibt tausende Porridge Varianten in herzhaft und in süß, als Brei oder auch als gebackenes Porridge. Eine ganze Reihe spannende Frühstücksideen habe ich für Dich in einem eigenen Rezeptbooklet zusammengestellt. Unter dem nachfolgenden Link kannst Du Dir das direkt runterladen. Viel Spaß beim ausprobieren!







96 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen